Letzte Woche wäre es soweit gewesen, denn am Freitag stand die Überquerung der Churfirsten auf dem Programm. Alles war bereit: Das Hotel war gebucht, die Powerbars eingekauft, eine Playliste für den iPod hatte ich auch erstellt und Zweifel ob ich die Tour auch schaffen würde waren auch da. Aber am Mittwochmorgen begann es mit Halsschmerzen und nach der Arbeit auf dem Weg nach Hause fuhr das Rad ein bisschen träger als sonst. Das war der Moment an dem ich dann beschloss die Tour abzublasen.

Um fit zu bleiben machte ich gestern eine kleinere Wanderung von Wilderswil über die Schynige Platte auf die Tuba (2067m) und wieder zurück. Insgesamt etwa 16km und 1500Hm, ein echter Sprint also.

Sicht von der Daube Richtung Thunersee
Sicht Richtung Höji Sulegg & Bällenhöchst
Sicht Richtung Schilthorn & Soustal